turnfahrt 2018 101 20180916 1378514723
Urs Bertschi war dieses Jahr unser Reiseführer und wie so oft konnten wir uns auf eine Turnfahrt ins Blaue freuen. Die Besammlung fand beim Volg in Lupfig statt und zwar nur wenige Minuten, nachdem dieser allem Anschein nach überfallen worden war. So gab es leider weder Kaffee noch Gipfeli für die erste Reiseetappe. Mit Bus und Bahn über Brugg und Bern ging es ins Simmental und schliesslich nach Rougemont von wo aus wir den Fussmarsch in Richtung Cabane du Diableret - einer kleinen SAC-Hütte - unter die Schuhsohlen nahmen. Anstrengende und schöne 1300 Höhenmeter mussten überwunden werden, bevor das Nachtlager bezogen wurde. Keiner der Teilnehmer war sauer, als um 22:00 bereits die Lichter in der SAC-Hütte gelöscht wurden. Nicht allzu früh ging es am Sonntag nach einem feinen Zmorge weiter. Zuerst mit der Gondel und dann wieder zu Fuss bergauf bis auf den Scex Rouge und den Tissot Peakwalk. Die Aussicht auf den Gletscher rundete den Aufenthalt auf dem Gipfel ab, auch wenn einige Nebelfelder die Sicht etwas trübten. Wieder im Tal angekommen gab es einen Zmittag aus dem Rucksack bevor wir die Heimreise wieder antraten. Üsi, vielen Dank für die Organisation der Turnfahrt! Nun sind wir gespannt, wo uns die Turnfahrt 2019 im 111. Vereinsjahr hinführt..... Säm Rufli, 20.10.18
Zu den Foto