Am Samstagmorgen, 18. September startete die diesjährige Turnfahrt des Turnvereins. Da der Reiseleiter auch noch nach unendlich vielen Fragen keine Details über das Reiseprogramm verraten wollte, mussten wir ihm blind ins Abenteuer folgen. Die Reise führte uns auf den Stoos, wo wir eine längere (für einige sehr anstrengende) Wanderung unter die Füsse nahmen. Leider herrschte dicker Nebel, so dass wir die schöne Aussicht nur erahnen konnten.

Nach einer Übernachtung im Massenlager traten die Turnfährtler auf der Kartbahn in Moorschach gegen einander an. Nach dem Qualifying wurde im Rennen mit allen Mitteln um den Sieg gekämpft. Daniel Studer gewann das Rennen und wurde mit einer Champagner-Dusche "belohnt".

 

Fotos der Turnfahrt